Vortrag „Falsche Polizisten und Handwerker“

Ein Vortrag für Senioren und Seniorinnen, organisiert vom Seniorenbeirat der Stadt München.

Aktuell häufen sich die Fälle falscher Polizisten und Handwerker in München. Insbesondere Senioren werden oft Opfer. Welche Vorgehensweisen und Strategien die Trickbetrüger verfolgen und wie man sich dagegen schützen kann, erfahren Sie in diesem Vortrag.

Die neueste Masche von Betrügern ist, sich als Polizisten oder Handwerker auszugeben und so Zutritt zu Wohnungen und Häusern zu erlangen. Oft wird das per Telefonanruf vorbereitet, der Anrufer gibt sich als Kriminaler aus und auf dem Display erscheint die vertrauenserweckende Nummer 110. Dabei würde die Polizei niemals von dieser Nummer aus anrufen!
Das ist eine reine Notrufnummer. Über diese und ähnliche Trickbetrügereien wird der penisionierte Polizist und erfahrerne Referen Herbert Topfstädt berichten, außerdem wie man solche Betrüger erkennen kann uns sich schützt. Aber auch der klassische Einbruch ist ein Thema.

Referent: Herbert Topfstädt, ehem. Polizeihauptkommissar

 

Mittwoch, 17.10.2018, 15 Uhr