Beikost-Kurs – Grundsteine für eine bewusste Ernährung

ACHTUNG: der Kurs findet nicht mehr wie geplant jeden Freitag statt. Neue Kurstermine sind in Planung.

 

Um den vierten Lebensmonat herum ist es soweit: Es kann mit der Beikost begonnen werden.

Aber mit was und wie fängt man an? Koche ich selbst oder kaufe ich Fertiggläschen? Worauf muss ich achten, wenn mein Baby allergiegefährdet ist? Wieviel muss mein Kind essen? Wie geht es mit dem Stillen oder der Flaschennahrung weiter?

Diese und viele andere Fragen werden im Beikost Kurs beantwortet.

Kurs-Inhalte:
• Wie fange ich mit Beikost an?
• Mit was soll ich anfangen?
• Wieviel von was?
• Grundrezepte zum Kochen der Breie in Theorie und Praxis
• Wie stille ich schonend für meinen Köper ab?
• Vor- und Nachteile von Fertignahrung
• Basiswissen zu allergiegefährdeten Babys
Mit dem erlernten Wissen legen Sie den Grundstein dafür, dass Ihr Baby auch im fortgeschrittenen Kindesalter abwechslungsreich und damit ausgewogen isst.

Kursdaten, Dauer und Kosten

Wann: neue Kurse sind in Planung
Wo: Nachbarschaftstreff Trudering, Bajuwarenstr. 92, 81825 München
Dauer: 1,5 Stunden (Inkl. Zeit für Ihre individuellen Fragen)
Preis pro Person: 20 Euro (bei Bedarf Skript für 5,00 Euro erhältlich)

Anmeldung

esrafoerster@googlemail.com

Bitte teilen Sie mir Ihren vollständigen Namen mit und an welchem Freitag Sie teilnehmen möchten.

 

Zur Person

Esra Förster, Kinderkrankenschwester seit über 20 Jahren und Ganzheitliche Ernährungsberaterin

Es ist mir ein großes Anliegen, Ihnen die Verwirrungen und Ängste zu nehmen und Freude am täglichen Umgang mit Lebensmittel zu vermitteln.