Nachsorgegespräche nach belastenden Geburtserfahrungen

Möchten Sie an die Geburt denken können, ohne von belastenden Gefühlen überrollt zu werden?
Denken Sie gerne an diesen Tag, die Zeit davor oder danach zurück?
Ist das Geschehen objektiv gut gelaufen, doch subjektiv fühlt es sich belastend an?

Belastende Momente können beispielsweise auftreten bei:
• Stress unmittelbar vor, während oder nach der Geburt
• Besonders schnellen, langsamen oder anstrengenden Geburten
• Geburten mit Medikamentengabe
• Bei Mutter-Kind Trennungen
• Saugglocken- und Zangengeburten
• Kaiserschnitten
• Frühgeburten
• Fehlgeburten oder Totgeburten
• Dem Verlust des Kindes kurz nach der Geburt

Ein Nachsorgegespräch kann Sie dabei unterstützen, das Erlebte besser einzuordnen, alle Aspekte zu integrieren und das Erlebte zu verarbeiten.
Das Nachsorgegespräch ist klar strukturiert und dauert in der Regel 2-3 Stunden.

Terminvereinbarung und Information:

Büro des Nachbarschaftstreffs, info@nt-trudering.de, 089-43665780